Touristische Infrastruktur und Qualität weiter verbessern

„Die neue Hotelresidenz macht das Seebad noch attraktiver. Kühlungsborn hat sich in den vergangenen Jahren ohnehin ganz hervorragend entwickelt. Das Seebad zählt zu den schönsten und beliebtesten Urlaubsorten in Mecklenburg-Vorpommern. Ich danke ausdrücklich allen, die diesen Erfolg möglich gemacht haben und weiter dazu beitragen“, sagte Ministerpräsident Erwin Sellering anlässlich der Eröffnung der Upstalsboom Hotelresidenz & Spa am Sonnabend in Kühlungsborn.

Der Ministerpräsident ging in seiner Rede auf die erfolgreiche Entwicklung der Tourismusbranche im Land ein. Mecklenburg-Vorpommern sei seit Jahren das beliebteste Sommer- und Ferienreiseziel der Deutschen. Mehr als 90 Prozent der Gäste seien mit ihrem Urlaubsaufenthalt im Land zufrieden oder sehr zufrieden und würden das Land weiterempfehlen.

„Klar ist aber auch: Wir stehen im Wettbewerb mit starken Konkurrenten. Deshalb müssen wir unsere touristische Infrastruktur und unser Angebot, unsere Qualität, unseren Service und unser Marketing weiter verbessern“, betonte Sellering. „Wir müssen unser Potenzial bei allen wichtigen Urlaubstrends ausschöpfen. Natur- und Aktivurlaub, Städte- und Kulturreisen und Gesundheitsurlaub – all das passt gut zu Mecklenburg-Vorpommern. Das müssen wir nutzen, noch stärker, noch gezielter als bisher.“

Pressemitteilung Nr. 94/2011 – 15.04.2011 – MP – Ministerpräsident

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.