MV mit neuem Stand und vielen Ausstellern auf Handwerksmesse in Leipzig

Auf der mitteldeutschen handwerksmesse (mhm) in Leipzig ist Mecklenburg-Vorpommern auch 2012 mit einem starken Angebot vertreten. Mit rund 175.000 Besuchern gilt die mhm als größte Handwerksmesse in Ostdeutschland. Aus Mecklenburg-Vorpommern präsentieren sich 14 Firmen in Leipzig, darunter ein Schmuckbetrieb aus Ribnitz-Damgarten, eine Gebäudereinigungsfirma aus Sanitz und ein Musikinstrumentenbau-Betrieb aus Rostock.

Erstmals zum Einsatz kommt in Leipzig der neue Firmengemeinschaftsstand des Landes. Er soll in den nächsten Jahren auf Messen im In- und Ausland einen einheitlichen und wiedererkennbaren Auftritt des Landes Mecklenburg-Vorpommern ermöglichen. Der Stand kann von Organisatoren von Firmengemeinschaftsständen wie Kammern oder Branchennetzwerken über die IHK zu Schwerin für Messeauftritte genutzt werden.

Neben der kostenlosen Nutzung dieses Standes können die Organisatoren vom Land einen Zuschuss für die Messepräsentation erhalten.Mit dem Gemeinschaftsstand bietet das Land insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen die Chance, sich an Messen zu beteiligen und ihre Produkte und Leistungen einem fachkundigen Publikum zu präsentieren.

Zeitgleich zur mhm finden auf dem Messegelände in Leipzig zwei weitere Messen mit guter Beteiligung aus Mecklenburg-Vorpommern statt. Auf der „Haus-Garten-Freizeit“ ist Mecklenburg-Vorpommern ebenso mit 11 Ausstellern vertreten wie auf der „Beach & Boat“.

Die Bevollmächtigte des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, Staatssekretärin Angelika Peters, wird morgen die drei Messen besuchen.

Pressemitteilung Nr. 36/2012 – 16.02.2012 – STK – Staatskanzlei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.